Gallery

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliquaenim ad minim veniam

"Aufklärung im Dienste der Wissenschaft"

Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) in Oberpfaffenhofen / Bayern verfügt mit dem Forschungsflugzeug Falcon 20 E über einen der modernsten zweistrahligen Jets der heutigen Zeit, welcher in der Lage ist, feinste Teilchen aus mineralischem Staub und Schwefelverbindungen in der Luft mittels Lasertechnik zu untersuchen.

Sicherlich erinnern Sie sich noch an die isländische Aschewolke, die den Flugverkehr über Europa für mehrere Tage stilllegte bzw. stark beeinträchtigte. Um diese so genannten Aerosole (Größe von 1 bis 100 Mikrometer) in der Luft messen zu können, werden spezielle und hoch sensible Messinstrumente benötigt, mit denen die Falcon 20 E ausgestattet ist.

Um die besonders empfindliche Technik und Ausrüstung des Forschungsflugzeugs Falcon 20 E optimal und sicher warten zu können, kamen von Anfang an für die Beschichtung der Wartungshalle nur hochwertige und bewährte Qualitätsprodukte in Frage. Aufgrund der hohen mechanischen und chemischen Anforderungen an das Beschichtungssystem, hat sich der Auftraggeber für das zuverlässige System der AB-Polymerchemie GmbH entschieden.

Die Beschichtungsarbeiten wurden zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers ausgeführt. Aufgrund der sowohl einwandfreien und fachgerechten Verarbeitung als auch der ästhetischen Optik des Beschichtungssystems wurden die Erwartungen des Betreibers in allen Belangen übertroffen und die ABP verfügt seitdem über eine weitere Top-Referenz.

+49 4941 60436-0 icons umschlag icons umschlag